COVID-19 Behandlungsmassnahmen

Wenn jemand Schmerzen hat, ist es gut nachvollziebar, dass er nicht darauf warten kann, dass das Corona-Virus besiegt ist. Aus diesem Grund versuchen wir, in reduziertem Umfang, für Sie da zu sein. Aus Sicherheitsgründen wird es in unserer Praxis pro Tag maximal drei Behandlungen geben. Akute Schmerzpatienten haben Vorzug.

Zu Ihrem persönlichen sowie auch unserem Schutz haben wir alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die uns möglich sind: Wir arbeiten mit FFP2-Schutzmasken und chirurgischen Einweg-Handschuhen. Der Empfang ist nicht besetzt. Die Flächendesinfektion wurde intensiviert. Nach jeder Behandlung wird Frischluft zugeführt. Um den Virus zusätzlich entgegenzuwirken und eine Verbreitung zu verhindern, setzen wir in unserer Praxis hochwertige ätherische Öle mit Diffusor ein. Termine werden so vergeben, dass Sie keinesfalls Kontakt mit einem anderen Patienten haben. Bitte bringen Sie Ihre Schutzmaske mit, setzen Sie diese bitte auf, bevor Sie unsere Praxis betreten. Wenn möglich kommen Sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf ein Händeschütteln wird verzichtet und Sie werden gleich beim Reinkommen gebeten, unsere Desinfektionsmöglichkeiten zu nutzen. 

Bitte kommen Sie nur dann, wenn Sie keine Erkältungssymptome, kein Fieber haben, keine Atemwegserkrankung vorliegt oder sonstige mögliche Symptome einer Grippe ähnlich, oder Covid-19-Erkrankung zeigen!

Wenn Sie rasch Hilfe brauchen, sollten Sie sich rasch melden. Wir haben nur eine begrenzte Anzahl an Terminen zu vergeben!

Sie erreichen uns über unsere Festnetznummer 02252 / 24700 (bitte Name und Tel.Nr. auf Band hinterlassen) oder via Email: service@lichtrein.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.